Wege in die Selbständigkeit – Selbständig im Nebenerwerb – Interview mit Jessica …

Unbezahlte Werbung | Verlinkung Selbständig sein – ein Traum, den viele träumen. Doch wo fängt man an und wie fängt man an? In dieser Serie ,,Wege in die Selbständigkeit beantworte ich euch viele Fragen dazu. Und ich habe mir Unterstützung von anderen Selbständigen geholt, die Gastartikel geschrieben haben oder mir für Interviews zur Verfügung standen. Teil 1 über ,,Die ersten Schritte” findet ihr hier. Dort erfahrt ihr welche Schritte zu…

Teilen:

DIY – ungiftige Knete selber machen

Knete selber machen ist ja nichts neues. Aber es gibt nicht viele ungiftige Rezepte, bei denen die Knete auch wirklich gut knetbar ist. Bei Instagram postete ich letztens ein Bild vom Knetnachmittag mit meinem Sohn. In die Kommentare schrieb mir eine Leserin, sie traue sich nicht mit ihrem kleinen Sohn zu kneten. Sie hätte Angst, der Kleine würde die Knete essen. Also dachte ich mir, es wird Zeit mal wieder…

Teilen:

Bienenwachstücher von Grega´s Imkerei – Aktiver Naturschutz und Hilfe für …

Vor diesem Beitrag habe ich noch nie etwas über Bienenwachstücher gehört. Da ich mich aber sehr für Umweltschutz und Nachhaltigkeit interessiere, war ich gleich Feuer und Flamme für ein ökologisches, nachhhaltiges Produkt aus reinem Bienenwachs. Bevor ich euch etwas vorstelle, was ich selber bis dato noch nicht kenne, recherchiere ich erstmal gründlich und teste das jeweilige Produkt. Genau das habe ich mit den Bienenwachstüchern, die von Grega´s Imkerei hergestellt werden,…

Teilen:

Blogparade – Helden meiner Kindheit

Vor einiger Zeit bin ich mit der Blogparade von PinkePank zu den 1000 Fragen über mich selber gestartet. Dort tauchte eine Frage zu den Helden meiner Kindheit auf. Diese Frage hat mich nicht losgelassen und ich grübelte lange darüber nach. Denn so leicht und schnell war sie für mich nicht zu beantworten. Es gibt nämlich mehrere Helden meiner Kindheit und die natürlich nicht ohne Grund. Da ich die Frage so…

Teilen:

Wege in die Selbständigkeit – Erfahrungsbericht von Lena Wehmeyer – Freelancerin

  Unbezahlte Werbung /  Verlinkung Mich hat schon viel positives Feedback zum ersten Teil meiner Blogreihe ,,Wege in die Selbständigkeit” erreicht. Dort ging es um die ersten Schritte zur Selbständigkeit. Wer den Beitrag noch nicht gelesen hat, kann das hier nachholen. Im heutigen Beitrag habe ich einen Gastartikel von Lena Wehmeyer für euch. Sie arbeitet als Freelancerin und erzählt in ihrem Beitrag, von ihren Erfahrungen, wie sie zur Selbständigkeit gefunden…

Teilen:

Umweltschutz und Geld sparen – 23 Tipps im Alltag

Die Umwelt schützen und dabei Geld sparen. Geht nicht? Doch das geht, denn täglicher Umweltschutz kostet kein Geld. Im Gegenteil, es hilft beim Geld sparen. Wie das funktioniert erfahrt ihr mit meinen Tipps. Über 7 Milliarden Menschen leben auf der Welt und jeder einzelne von uns produziert Unmengen an Müll, verbraucht Energie, Wasser und trägt zum Klimawandel bei. Jeder von uns trägt eine Mitschuld an der immer schlechter werdenden Umwelt.…

Teilen:

Wege in die Selbständigkeit – Die ersten Schritte

Viele Wege führen nach Rom, fast genauso viele führen in die Selbständigkeit. Ich bin jetzt seit 7 Jahren selbständig und der Anfang war, wie wohl bei jedem mit Stolpersteinen verbunden. Es dauert Wochen, manchmal sogar Monate, bis man sich durch den Wust an Papierkram, Gesetzen, Behördengängen etc. durchgearbeitet hat. Das unterschätzen viele schon zu Beginn. Natürlich gibt es auch Menschen, die völlig planlos an die Sache rangehen. Oft sind es…

Teilen:

DIY-Gesichtsmasken selber machen

DIY-Gesichtsmasken sind eine tolle Sache, denn Gesichtsmasken sind die Allroundstars unter den Beauty-Produkten. Sie machen die Haut frischer, ebenmäßiger und lassen den Teint strahlen. Es gibt sie natürlich auch fertig zu kaufen, was wesentlich einfacher ist. Aber einfach ist nicht immer besser. Wobei ich gekaufte Produkte nicht verurteile und natürlich auch selber benutze. Aber  selbst hergestellte DIY-Gesichtsmasken haben den Vorteil, dass man genau weiss, was man sich auf die Haut…

Teilen:

Etwas suchen?