Frühlingstrends 2021-das ist jetzt modern!

Frühlingstrends 2021-das ist jetzt modern! Sponsored Post

Was sind die Frühlingstrends 2021? Diese Frage habe ich mir auch wieder gestellt und mich ein bisschen in der Modewelt umgesehen. Ich habe für euch die aktuellsten Modetrends recherchiert und stelle sie euch in diesem Beitrag vor. Wie immer sind nicht alle Trends vom Laufsteg unbedingt alltagstauglich. Aber bei ORSAY habe ich viele Styles in tragbaren Varianten gefunden. Und da dieses Jahr die Trends wirklich breit gefächert sind, ist garantiert für jeden etwas dabei. Ob sporty-chic, Oversized Look oder die bequeme Loungewear. Alle die mehr Haut zeigen möchten, greifen auf Cut-outs zurück.



Mustermix und Farbtrends 2021

Mustermix lautet die Devise für die Frühlingstrends 2021. Dabei reicht die Bandbreite von futuristisch-geometrischen Prints und Batik-Prints über Streifen in jeglicher Form und Polka Dots.

Polka Dots sind ja ein zeitloser Klassiker – dieses Jahr bekommen die Punkte aber einen neuen Trendstempel verpasst. Weiter beliebt sind sie in schwarz-weiss, was eine gewisse Eleganz vermittelt. Doch es darf auch bunt werden – und zwar in den angesagten Farben der Saison.

Ein weiteres Must-have sind Animal Prints. Dabei kann man auf den schon länger im Trend liegenden Leo-look greifen oder man ist etwas mutiger – groß im Kommen sind nämlich Kuhflecken, Zebrastreifen und Schlangenmuster.

Gleich zwei Farbtöne wurden vom Pantone Colour Institute zur Trendfarbe des Jahres 2021 gekürt – Ultimate Gray und Iluminating. Das solide Grau und das strahlende Gelb sollen eine Botschaft der inneren Kraft, Optimismus und Zuversicht vermitteln. Das können wir in Zeiten von Corona durchaus gut brauchen.
Doch nicht nur diese beiden Farben werden wir im Frühjahr/Sommer häufig sehen – es wird bunt. Von blau über grün zu orange, lila und softem rosa. Farben in allen Nuancen bestechen die Mode 2021.


1. Loungewear

Schon im letzten Jahr war der Trend zur Loungewear ein großer Hype. In diesem Jahr ist er angesagter denn je. Das Coronajahr hat uns gezeigt, dass auch Jogginganzüge durchaus strassentauglich tragbar sein können. Damit sind allerdings nicht die ausgebeulten alten Jogginganzüge aus der letzten Ecke des Kleiderschrankes gemeint sondern Loungewear wie z.B. bequeme Jumpsuits oder edle Jogginganzüge aus qualitativ hochwertigen Materialien.

Ich persönlich mag dazu gerne Sneakers oder Ballerinas. Es lassen sich aber auch toll Boots dazu kombinieren. Ein cooler Oversizepulli oder Hoodie runden das Outfit ab.

2. Oversize

Wie auch schon der Loungewear Trend steht bei der Oversize Mode eines im Fokus: der Komfort. In Zeiten von Homeoffice, Homeschooling etc. muss die Mode vorallem eines sein: bequem. Das bietet der Oversizelook in Form von weiten lässigen Anzügen, Chinos in XL Format oder übergroßen Blusen. So lassen sich auch die ein oder anderen Lockdown-Kilos spielend leicht verstecken. Als Fashion-must-have dürfen Oversize-Blazer nicht fehlen.

Bei diesem Look sollte aber unbedingt einiges beachtet werden. Die Kleidung einfach nur ein paar Nummern grösser zu kaufen, rkönnte schnell in einen Schlabberlook führen. Wichtig ist ihn richtig zu kombinieren. Weite Chinos z.B. sind super zu dem angesagten Bralettes Trend tragbar. Toll ist auch eine Oversizebluse kombiniert mit kurzen Shorts und Boots. Richtig kombiniert ist er businesstauglich und stylisch zugleich.

3. Cut-Outs

Wer das Bedürfniss hat die geliebten Jogginghosen nach hinten in den Schrank zu verbannen und mehr Haut zeigen möchte, kann dies nun tun. Neben Bralettes sind jetzt auch Cut-outs einer der Modetrends im Frühjahr und Sommer 2021. Ein paar gut durchdachte Einblicke, dafür sorgen die Cut-outs an Oberteilen und Kleidern.

4. Puffärmel

Der Trend vom letzten Jahr hat sich auch in 2021 weiter durchgesetzt. Ballon- und Puffärmel bringen frischen Wind in den Kleiderschrank. Der grosse Vorteil daran ist, dass man kleine Problemzonen in der unteren Körperhälfte sehr gut durch die weiten Ärmel kaschieren kann. Sie lenken nämlich optisch den Blick nach oben. Auch kräftigere Oberarme werden geschickt umspielt. Wer allerdings breite Schultern hat sollte bei diesem Trend aufpassen. Besonders grosse Puffärmel können die Schulterpartie noch breiter aussehen lassen.

5. Trenchcoat

Ich muss ja zugeben, ich liebe Trenchcoats. Sie sind schick und trotzdem lässig und man kann sie so wunderbar kombinieren. Ob zum bequemen Loungeweartrend, über einem Hoodie und Leggings oder zu Jeans und Sneakers. Mit einem Trenchcoat macht man nichts falsch. Der Klassiker in beige ist absolut zeitlos und passt zu allem. Wer etwas mutiger ist kann die trendige Variante in XL probieren.

6. Sporty-chic

Schon letztes Jahr erfuhr die Radlerhose einen enormen Anstieg auf der Beliebtheitsskala und auch im Jahr 2021 gehört sie weiter zu den absoluten Fashion Trends. Dazu zeigten sich auf der diesjährigen Fashion Week Windbreaker, Trikots und Trainigsanzüge.

Hochwertige Trainingsanzüge lassen sich mit einer lockeren Bluse und Boots oder Sneakers zu einem lässigen Freizeitlook stylen. Radlerhosen kann man perfekt mit dem Oversize Trend kombinieren.

7. Miniröcke

Es darf Bein gezeigt werden. Einer unserer liebsten Begleiter ist der Minirock, der dieses Jahr ein Fashion-Update bekommt. Miniröcke und kurze Pants in verschiedensten Variationen waren auf den Laufstegen der Fashion Week bei vielen Designern vertreten. Mit Pailetten, Leoprints oder gemustert. Dazu trägt man diese Saison langärmelige Oberteile und flache Schuhe.



Diese Schuhe sind im Frühjahr/Sommer Trend!

Eine große Auswahl an sehr unterschiedlichen Styles finden wir dieses Frühjahr/Sommer im Bereich Schuhe. Wer hier nichts passendes findet… Sandalen mit Schnürung und Schnürdetails sind,wie im letzten Sommer schon, mit von der Partie. Und auch wieder da sind die guten alten Flip-Flops. Allerdings bekommen sie ein kleines Make-Over. Man trägt sie nun mit Absatz und gerne in der Ledervariante.

Ein großes Fashion-Comeback feiern Ballerinas und Clogs. Die in Vergessenheit geratenen Ballerinas wird es diesen Sommer von klassisch, verspielt bis minimalistisch geben.

Die Reiterstiefel bleiben uns auch dieses Jahr noch erhalten. Man kombiniert sie zu Leggings, kurzen Röcken oder Shorts. Aber auch über engen Jeans sehen sie toll aus.

Wer früher ein Fan von Plateauschuhen war kann sich freuen. Sie sind zurück. Platforms und Flatforms erobern die Laufstege. Ich persönlich war noch nie ein Fan dieser Schuhe aber dennoch haben sie einen Vorteil. Sie lassen kleine Menschen wie mich größer wirken. Und das auf bequeme Art und Weise.

Auch im Trend: Schuhe mit eckiger Zehenkappe.




Lesetipp:
° Handpflege in Coronazeiten
°DIY – Einladung- Save the Date


Fotocredits: Orsay.com, Socialsquares.com

Folge:

8 Kommentare

    • März 19, 2021 / 8:02 pm

      Danke liebe Luisa, der Oversizelook ist auch mein Favorit.

  1. Simone
    Mai 16, 2021 / 1:49 pm

    Vielen Dank für die tolle Übersicht! Ich finde es cool, dass eigentlich alles geht – Muster, Loungewear, viele Farben. Beim Animalprint bin ich allerdings raus.
    Herzliche Grüße,
    Simone

    • Mai 17, 2021 / 3:28 am

      Oversize & Overalls in allen Farben & Formen liebe ich. Gerne auch mit Animal Print. Nur bei den Kuhflecken bin ich raus. 🙂 Tolle Übersicht, vielen Dank.

    • Mai 17, 2021 / 8:30 pm

      Ich ehrlich gesagt auch. Aber es muss einem ja auch nicht immer alles gefallen nur weil es gerade modern ist.

  2. Mai 16, 2021 / 5:11 pm

    Mode ist für mich mit keiner Statur kein Thema – aber ich finds lustig, dass irgendwie alles wiederkommt! Trends wie Kuhfleckenmuster waren in den 90er stark angesagt und ich fands damals schon lustig!
    Auf vieles kann ich verzichten, aber das find ich gut!

    liebe Grüße
    Sabine von https://mausloch.blogspot.com/

  3. Mai 19, 2021 / 3:45 pm

    Danke für diese tolle Übersicht. Sind tolle Sachen dabei. Aber Mist so machen, wie Oversize und Puffärmel kann ich mich (noch) nicht anfreunden. Aber man muss ja nicht jedem Trend folgen. Loungewear ist für Home Office und Garten auf jeden Fall perfekt!

  4. Mai 21, 2021 / 4:26 pm

    Hey Melanie,

    Ganz große Trenchcoat-Liebe auch bei mir. Und das als Modemuffel 😉
    Aber um diesen Tick bin ich nicht drum herum gekommen. Am Liebsten in Kombi mit Budapestern!

    Liebe Grüße aus den Bergen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?