Selbstfindung und 1000 Fragen an mich selbst – # 4 – Von Schnick Schnack Schnuck und Jared Leto.

Selbstfindung und 1000 Fragen an mich selbst – # 4  – Von Schnick Schnack Schnuck und Jared Leto.

Heute gehts endlich weiter mit den 1000 Fragen an mich. Ich habe ja noch einen weiten Weg vor mir bis zur allerletzten Frage. Aber ich gebe nicht auf. Und wenn es das Letzte ist, was ich tue :-). Wer die bisherigen Fragen noch nicht kennt, findet sie hier und hier und ach ja, hier. Ich finde die Fragen werden besser und besser und bringen mich tatsächlich immer mehr zum nachdenken, was ja auch Sinn der Sache sein soll. Selbstfindung und mehr an sich und über sich denken bzw. nachdenken. Der Alltag ist hektisch und stressig. Das kennt jeder. Oft vergisst man dabei das, was  wichtiger ist als putzen, bügeln oder der nächste Instapost. Mein Vorsatz of the week: mir mehr Zeit nehmen für die wirklich wichtigen Dinge im Leben! Für euch ist jetzt nur wichtig diesen Beitrag zu lesen ;-). Viel Spass dabei. Und wer nicht genug von den 1000 Fragen bekommt, schaut am besten noch gleich bei der lieben Eileen vorbei und liest ihre Antworten auf die ersten von 1000 Fragen.

 

101. Treffen die deinem Sternbild zugeordneten Charaktereigenschaften auf dich zu? Wenn damit der jungfrautypische Ordnungswahn, die Genauigkeit und Ungeduld gemeint ist…dann ja. Absolut!

102. Welche Farbe dominiert in deinem Kleiderschrank? Keine. Ich mag so ziemlich alle Farben.

103. Holst du alles aus einem Tag heraus? Nicht soviel wie ich manchmal gerne hätte.

104. Wieviele TV-Serien schaust du regelmäßig? Ganz genau 2. Steinigt mich ruhig aber ich schaue seit meiner Jugend GZSZ. Und immer immer Grey´s Anatomy.

105.  In welcher Beziehung möchtest du für immer Kind bleiben? Durch meinen 4 jährigen Sohn bleibe ich zurzeit in fast allem Kind. Plötzlich spielt man wieder verstecken, macht Kissenschlachten, backt Kuchenteig ,nur um ihn dann auszulöffeln…aaaaaaber das Beste: man darf ganu offiziell, ohne blöd angeguckt zu werden, im Kino in die Kinderfilme 🙂 und das liebe ich.

106. Kannst du eine Woche auf das Internet verzichten? Können schon…das wäre auch eine Art der Selbstfindung.

107. Wer kennt dich am besten? Meine Mama.

108. Welche Arbeit im Haushalt findest du am langweiligsten? Wischen.

109. Bist du manchmal von anderen enttäuscht? Ja. Aber in den Momenten mehr von mir selber weil ich es zulasse enttäuscht zu werden.

110. Wie sieht ein idealer freier Tag für dich aus? Ausschlafen, Frühstück im Bett, darauf warten, dass mein Monster zur Kissenschlacht kommt und dann etwas schönes mit meinen Männern unternehmen.

111. Bist du stolz auf dich? Auf mich selber nicht aber stolz einen so tollen Sohn zu haben. Bin ja nicht ganz unschuldig daran 🙂

112. Welches nutzlose Talent besitzt du? Ich gewinne fast immer bei Schnick Schnack Schnuck.

113. Gibt es in deinem Leben etwas, das du nicht richtig abgeschlossen hast? Mein Abitur. Habe nach der 11. abgebrochen. Und ich habe mal angefangen ein Buch zu schreiben.

114. Warum trinkst du Alkohol bzw. keinen Alkohol? Don´t drink and drive. Was ist denn das eigentlich für ne komische Frage? 

115. Welche Sachen machen dich froh? Wenn mein Sohn sagt, dass er die beste Mama der Welt hat und er mich bis ins Weltall und zurück liebt :-).

116. Hast du heute schonmal nach den Wolken im Himmel geschaut? Ja das mache ich täglich.

117. Welches Wort sagst du zu häufig? Heidewitzka.

118. Stehst du gern im Mittelpunkt? Nein!

119. Wofür solltest du dir häufiger Zeit nehmen? Fusspflege.

120. Sind Menschen von Natur aus gut? Ich glaube einige nicht.

121. Gibst du der Arbeit manchmal Vorrang vor der Liebe? Nein.

122. Wofür bist du deinen Eltern dankbar? Für alles!

123. Sagst du immer, was du denkst? Ja. Obwohl ich manchmal wissen sollte, wann man lieber mal nichts sagt.

124. Läuft dein Fernsehgerät häufig, obwohl du gar nicht schaust? Ja. Ich brauche Hintergrundunterhaltung.

125. Welchen Schmerz hast du nicht überwunden? Keinen.

126. Was kaufst du für deine letzten 10 Euro? Ein Spielzeugauto für meinen Sohn.

127. Verliebst du dich schnell? Nein. Ich war noch nicht oft verliebt.

128. Woran denkst du, bevor du einschläfst? An 1000 Fragen 🙂

129. Welcher Tag der Woche ist dein Lieblingstag? Der Mittwoch. Da hat mein Freund immer frei.

130. Was würdest du als deinen größten Erfolg bezeichnen? Meinen Sohn. ( Ja ja schon wieder mein Sohn. Die Mütter unter euch verstehen mich :-)).

131. Mit welcher berühmten Person würdest du gern mal einen Tag verbringen? Dwayne The Rock Johnson.

132. Warst du schon mal in eine (unerreichbare) berühmte Person verliebt? Jared Leto und Mark Owen.

133. Was ist dein Traumberuf? Prinzessin.

134. Fällt es dir leicht, um Hilfe zu bitten? Nein.

135. Was kannst du nicht wegwerfen? Oje, laut meinem Freund nichts :-).

136. Welche Seiten im Internet besuchst du täglich? Instagram, Pinterest, Facebook.

137. Sind die besten Dinge im Leben gratis? Ja. Ein Lächeln zum Beispiel. Oder ein nettes Wort.

138. Hast du schonmal etwas gestohlen? Nicht bewusst. Aber aus Versehen eine Mascara. Die hatte sich in meinem Einkaufskorb versteckt.

139. Was kochst du, wenn du Gäste hast? Chili.

140. In welchem Laden möchtest du am liebsten mal eine Minute lang gratis einkaufen? Louis Vuitton.

 

Selbstfindung

 

Meine Erkenntnis zu den heutigen Fragen: Ich muss mal schauen, ob Mark Owen schon verheiratet ist und ich sollte dringend ein paar Sachen ausmisten und wegwerfen.

Schaut doch auch mal bei Lena rein. Sie ist ebenfalls mit den 1000 Fragen gestartet. Wie siehts bei euch aus mit dem Thema Selbstfindung? Haben euch ein paar Fragen zum nachdenken gebracht?

Folge:
Teilen:

32 Kommentare

  1. September 8, 2018 / 5:59 am

    Sehr spannendes Interview mit sympathischen Antworten! 🙂
    Ich finde sehr wohl, dass Du auf Dich selbst stolz sein kannst!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    http://www.ChristinaKey.com

  2. September 8, 2018 / 6:48 am

    Ich mag diese Reihe sehr. Einfach toll mehr über die Blogger zu erfahren. Interessante Antworten, einige kann ich gut nachvollziehen. Da bin ich schon auf die nächsten gespannt.

    LG aus Norwegen
    Ina

  3. September 8, 2018 / 8:21 am

    Das mit der Hintergrundunterhaltung durch TV kenne ich nur zu gut. Gerade während des Studiums und beim Lernen hatte ich ihn immer laufen weil ich bei Stille sonst zu sehr abdrifte 😀 Inzwischen läuft er zwar noch immer sehr oft, aber ist auch ab und zu mal einfach aus ^^

  4. September 8, 2018 / 8:27 am

    Hallo,
    ich mag sehr gerne diese 1000 fragen, da erfährt man soviele über die Personen hinter dem Blog. Bin, auch, am überlegen damit mal anzufangen. Das kurbelt das Nachdenken über sich selbst an.
    LG Nadine

  5. September 8, 2018 / 8:36 am

    Wieder schön ein wenig mehr zu erfahren über dich 🙂 Ich bin auch Jungfrau und die Eienschaften, die man uns nachsagt, treffen auch total auf mich zu 🙂 Und das mit der Hintergrundunterhaltung ist bei mir ebenfalls so.

    Liebste Grüße,
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

  6. Mo
    September 8, 2018 / 9:14 am

    Ich mag solche Fragen und Antwort Beiträge von Bloggern super gerne. Vieles von deinen Antworten hätte ich auch so angegeben. Sehr sympathisch.
    Liebe Grüße ,
    Mo

  7. September 8, 2018 / 9:22 am

    Das sind sehr tolle Fragen und tolle Antworten 🙂 Ich liebe es auch mit meiner Tochter ganz Kind zu sein. Greys Anatomie schau ich auch, ich hab es damals zusammen mit Desperate Housewifes angefangen, aber leider gibt es diese ja nicht mehr.

  8. September 8, 2018 / 10:38 am

    Super interessant so einen kleinen Einblick zu bekommen. Bei der Fußpflege musste ich echt lachen, das geht (zumindest im Winter) wohl den meisten so.
    Liebe Grüße
    Dorie von http://www.thedorie.com

    • September 8, 2018 / 11:51 pm

      Liebe Dorie
      Ja im Winter werden die Füße immer schön versteckt?

  9. September 8, 2018 / 11:02 am

    Ich habe vorgestern zur ersten Mal Sucide Squad gesehen. So kannte ich JAred Leto ja so gar nicht. Ihc war fasziniert – und auch ein wenig beeängstigt… Auf jeden Fall große Leistung!

    • September 8, 2018 / 11:51 pm

      Ach wie lustig? den habe ich auch erst letzte Woche gesehen. Du kennst aber doch sicher Songs von 30 seconds To Mars.

  10. September 8, 2018 / 11:31 am

    Hallo,

    das ist ja mal eine tolle Gelegenheit mehr über die Menschen hinter den Blogs zu erfahren.
    Sehr interessant und mutig, sich so zu offenbaren. Ich bin schon ganz gespannt auf die weiteren Fragen
    und vor allem auf all Deine Antworten.

    Liebe Grüße
    Blog-Pirat
    https://blog-pirat.com

    • September 8, 2018 / 11:50 pm

      Vielen Dank für dein Feedback? stimmt, etwas Mut gehört dazu.

  11. September 8, 2018 / 12:28 pm

    wieder sehr gerne gelesen diesen Teil der Fragerunde 🙂
    v.a. fand ich die Frage spannend, welcher Mensch dich am besten kennt! ich habe in den letzten Jahren gemerkt, dass sich das geändert hat – gehört aber wohl auch dazu, zum älter werden 😉

    alles Liebe,
    Eden

  12. September 8, 2018 / 12:30 pm

    ich mag diese Fragerude ja nach wie vor – und überlege auch immer noch, ob ich das Format in kleinerer Form auch auf den Blog bringen soll 😉
    ich finde es übrigens zuckersüß, dass du deinen Sohn als deinen größten Erfolg benennst. für eine Mama ist das eigenen Kind wohl immer das Größte – so schön 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

    • September 8, 2018 / 11:49 pm

      Liebe Tina
      Ja ein Kind ist für eine Mutter das Größte. Früher war ich immer genervt wenn die Frauen dauernd von ihren Kindern geredet haben. Heute mach ich es auch ?

  13. September 8, 2018 / 3:51 pm

    Klasse!!! Das finde ich mal ne super Idee! Man denkt automatisch auch über die eigene Antwort nach! Gefällt mir 🙂 Heidewitzka 😉

  14. September 8, 2018 / 8:33 pm

    oh mein Gott 🙂 so viele Fragen! wer nicht fragt bleibt dumm ist mir dabei gleich in den Sinn gekommen…. Danke für die Fragenliste, die fülle ich gleich mal für mich selber aus… – ein abendfüllendes Programm, liebe Grüße Bettina

  15. September 8, 2018 / 9:12 pm

    Liebe Melanie,

    …jetzt bist du bei den 1000 Fragen auch dabei 😉 … witzig wie die Fragen die Runde machen. Ich mag es mehr von den Bloggern hinter den Texten zu erfahren und habe auch deine Antworten interessiert gelesen. Ich bin übrigens auch Creys Anatomy Fan und meine Kinder und mein Mann sind Junfgrauen … die sind wirklich alle sehr ordentlich und strukturiert … in jeder Hinsicht.

    Freue mich schon auf die Fortsetzung!
    lg
    Verena

    • September 8, 2018 / 11:47 pm

      Liebe Verena
      Ja die Blogparade ging nicht an mir vorbei ?
      Ich lese sie auch bei anderen Bloggern sehr gerne.

  16. September 8, 2018 / 9:39 pm

    Die 1000 Fragen an mich finde ich sehr spannend und es ist immer toll, hinter die Persönlichkeit blicken zu können. Ich bin ebenfalls großer GZSZ-Fan und schaue es schon, seitdem ich 14 Jahre alt bin.

    Gruss
    Natascha

  17. September 9, 2018 / 6:30 am

    Man weiß nie für was man Schnick Schnack Schnuck mal brauchen kann 😉
    LG Christina

  18. September 9, 2018 / 6:35 am

    Da find ja dieses Mal richtig tolle Fragen dabei. Richtig sympathisch wie du sie beantwortest 🙂 ich schmeiße auch meist auch nichts weg 😀

  19. September 9, 2018 / 6:49 am

    Hallo Melanie,
    toll das wir uns hierüber gefunden haben 🙂 Und den Beitrag finde ich total toll, man erfährt etwas über dich und für dich regt es zur Selbstfindung und Nachdenken an, finde ich klasse. Ich überlege gerade, dass ebenfalls auf meinem Blog zu machen. Magst du mir vllt in Facebook eine PN schicken um mir zu erklären wie ich an die 1000 Fragen komme?
    Das mit der Fußpflege kann ich nachvollziehen, ich habe allerdings neulich eine Fußmaske zum testen bekommen und bis jetzt ist mein Fazit super vllt wäre das etwas für dich? Man kann sie auch testen 😉
    Und yeah endlich ein GZSZ Fan ich find das mega sympathisch!!!

    Liebe Grüße,
    Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

    • Loving Carli
      September 9, 2018 / 7:25 am

      Hi Eileen
      Danke für deinen lieben Kommentar?
      Ich glaube wir testen gerade dieselbe Fussmaske wenn es eine blaue Verpackung ist ? ich würde mich freuen, wenn du auch mitmachst bei den 1000 Fragen. Melde mich gleich bei dir.
      Lieben Gruß

  20. September 9, 2018 / 8:49 am

    Sehr interessant – einige der aufgezählten Fragen hab ich mir auch schon selbst gestellt. Andere wie “Welchen Schmerz hast du nicht überwunden” hab ich mir ehrlich noch nie gestellt. Dein Beitrag inspiriert mich jedoch, noch etwas genauer zu reflektieren und auch mal an die unangenehmen Dinge Revue passieren zu lassen.

  21. September 9, 2018 / 9:16 am

    Ich liebe diese Reihe und du hast mir grade daran erinnert, dass ich schleunigst mal wieder damit weiter machen muss. Die Frage mit dem Alkohol fand ich auch komisch ?

    Viele Grüße Anja

  22. September 9, 2018 / 5:00 pm

    Traumberuf Prinzessin, hahaha. Das ist großartig. Welche Uni bildet das aus? 😀

  23. September 12, 2018 / 6:21 am

    Ohh maaan – jetzt dacht ich es kommt mehr Jared Leto. damn it.
    Fand den früher auch ganz toll, aber in den letzten paar Jahren ist der echt sehr merkwürdig geworden.
    Bei den anderen Fragen bin ich da ja auch ähnlich unterwegs.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

  24. September 17, 2018 / 6:35 pm

    Ich mag die Fragen total gerne, weil man den Blogger dahinter kennengelernt. Ich finde es (auch als Nicht-Mama) schön wie du über deinen Sohn schreibst. Wo findet man eigentlich die Ursprungsfragen? Mir ist gerade aufgefallen, dass ich GZSZ mittlerweile auch seit 15 Jahren schaue 😀

    LG Denise

  25. November 21, 2018 / 2:33 am

    You really found a way to make this whole procses easier.

  26. November 28, 2018 / 11:42 am

    Mark Owen 🙂 Waren wir nicht alle irgendwann ein bisschen in einen der Take That Jungs verliebt 😀 Ich hab den auch immer so toll gefunden!
    Dwayne Johnson ist einer meiner Lieblingsschauspieler und er wirkt immer total sympathisch, wäre bestimmt interessant den mal genauer kennen zu lernen.

    Ich finde es schön, dass sich in so vielen Antworten dein Mutterherz zu Wort meldet <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere


Etwas suchen?